Dating before X-Mas

Man sollte keine Visitenkarte herausgeben, wenn man – speziell in der Vorweihnachtszeit – keine Zeit hat.

Samstag, als ich mit den Mädels im Club war, hatte ich über die gesamte Zeit immer mal wieder Blickkontakt mit einem Typen. Eine Flirterei über ein paar Stunden macht mich doch immer ungeduldig. Der Typ kam einfach nicht zu mir rüber, und er hatte die ganze Zeit eine Frau neben sich. Als er schließlich Richtung Toiletten verschwand, beobachtete ich, wie die Frau auf Ihrem I-Phone zu tippen begann. Ich tanzte zu ihr rüber und fragte sie, als sie fertig war, an wen sie denn schreiben würde, wo doch die Party gerade richtig klasse sei. Sie antwortete nur „meinem Mann“.

Somit war das auch geklärt. Als wir eine Weile später gehen wollten, ging ich kurz zu ihm rüber und drückte ihm eine Visitenkarte in die Hand. „Ich muss jetzt gehen, aber vielleicht magste dich ja melden“ und weg war ich.

Montag früh hatte ich die erste E-Mail von ihm:

Hi Lillian,
Na, wie geht’s?
Nette Idee mit deiner Karte… wir haben es ja irgendwie leider nicht geschafft zu plaudern, ich war mit einem Haufen Kollegen nach der x-mas-Feier da…
aber ich hoffe, wir schaffen das wann anders mal.
Witzig ist, dass wir beruflich was ähnliches machen.
Freu mich von dir zu hören…
lieben Gruß
Christian

Ich hatte schon völlig vergessen, dass ich ihm meine Karte gegeben hatte. Sonntag hatte ich ja noch daran gedacht, vielleicht mit einem Anruf gerechnet, aber da kam ja nichts. In der Mittagspause habe ich ihm dann geantwortet, dass ich ja nur eine Business-Card dabei hatte, und wir jetzt aber nicht unbedingt den Einstieg übers Business finden müssten.

Seine Antwort kam nicht viel später. Er würde mich gerne auf einen Kaffee oder zur Mittagspause treffen, da wir nicht so weit voneinander entfernt unsere Büros haben.

So hingerissen von ihm bin ich nun auch nicht, dass ich mir jetzt den Stress mache, vor Weihnachten noch unbedingt einen Termin mit ihm einzubauen. Das Wochenende werde ich ja auch nicht da sein, da ist ein Ausflug nach Hildesheim geplant.

Also schrieb ich Christian heute Morgen „Eigentlich sollte man in der Vorweihnachtszeit niemanden Neuen kennenlernen, denn man hat einfach fast gar keine Zeit dafür.“ und dann noch ein paar Infos über mich, was ich so treibe und fragen an ihn zum selben Thema. Na, mal schauen, was daraus noch wird. Der Typ könnte sicherlich meinen Freundeskreis bereichern, somit sollte ich ihn auch mal treffen.

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s