Gestern in unserer Lieblingskneipe

Corinna und ich hatten uns vor etwa einem Jahr auf einer Party kennengelernt, miteinander ausgelassen getanzt, ein bisschen geredet und dann Telefonnummern ausgetauscht. Mein damaliger Freund war ein wenig irritiert.

Bis zum 1. Treffen hatte es eine Weile gebraucht, da Corinna als Flugbegleiterin nicht so oft da war. Sie hatte mich dann im Sommer zu ihrem Geburtstag eingeladen. Seitdem haben wir uns häufiger getroffen, allerdings irgendwie nie allein und in Ruhe, meist zu Mädelsabenden oder wir sind auf ein Konzert gegangen. Lange Telefonate waren auch nicht so gut möglich, da wir beide kein Festnetz haben.

Gestern haben wir uns dann endlich mal allein verabredet, wir sind ins M gegangen, was wir beide sehr mögen. Ich bin ja häufiger da, doch die Kellnerin gestern kannte ich noch nicht. Die Kellnerin (vielleicht Mitte 20) hat Corinna gesiezt. Corinna (38) darauf zu mir „Müssen wir uns jetzt schon zu alt fürs M fühlen?“ Wir lachten beide und beschlossen uns keine neue Lieblingskneipe zu suchen.

Es war ein toller Abend, wir hatten endlich mal Zeit über unser Leben, unsere Träume und die Männer zu reden. Nach knapp vier Stunden hatten wir eine Getränkerechnung von 26 Euro und erst einmal genug erzählt. Wir werden wohl demnächst mal zusammen verreisen, da wir ähnliche Ansprüche an Reiseziele haben. Und wir werden versuchen uns jetzt häufiger zu treffen.

Advertisements

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.