Männer soll eine(r) verstehen

Heute habe ich dann mal eine Antwort-Mail von Roland zu dem Thema facebook-Freundschaft vom 14. Februar bekommen:

„Hat eine Facebook-„Freundschaft“ was mit Freundschaft zu tun …ein Klick, und man ist „Freund“ oder nicht????
Denk mal drüber nach…
Ich wünsch Dir einen schönen Urlaub!“

Mein 1. Gedanke war „der hat sie doch nicht mehr alle“, ich habe ihm dann aber nicht so emotional geantwortet, sondern geschrieben:

„Wenn das bei dir so ist, dann tust du mir Leid!“

Der Kerl hat ja auch nicht wirklich Ahnung von facebook, weiß sicher nicht, dass man zwischen Freunden, Bekannten etc. trennen kann. Er hat anscheinend überhaupt nicht begriffen, dass es eine einfache Möglichkeit ist mit gerade auch alten Freunden und Bekannten Kontakt zu halten. Er nutzt es ja auch im Wesentlichen dafür seine Events bekannt zu machen. Bislang hat er mich nicht als Freund gelöscht, bin gespannt, ob er das jetzt tut.

Wahrscheinlich hat er sein facebook so aufwändig eingestellt, dass er immer eine Mail-Benachrichtigung bekommt, wenn ich etwas poste und damit auch ständig die neuen Fotos von mir uns Markus gesehen. Kann mir vorstellen, dass ihn das nervt. Markus ist ja „nur“ ein sehr guter Freund aus unserem gemeinsamen Bekanntenkreis, aber das weiß Roland natürlich nicht.

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s