Urlaub ohne Netbook und Internet

Gerade angekommen im Gästehaus, war ich ganz happy, dass es doch Internet gab (vom Nachbarn), womit ich gar nicht gerechnet hatte. Am 1. Tag hatte ich dann aber eben nur kurz meine Mails gecheckt und meinen Facebook-Status aktualisiert, dann gab es anderes zu erleben.

Am nächsten Tag wollte ich, wie meine Mitbewohner auch, mal eben ins Internet…

Mein Netbook fuhr nicht mehr hoch, selbst Recovery war nicht möglich, es hatte wohl einen Hardware-Defekt. Erst habe ich innerlich getobt, doch was blieb mir übrig, als mich schnell damit abzufinden. Somit wurde der Urlaub dann richtiger Urlaub! Ich konnte nicht schreiben, keine Fotos nachbearbeiten.

Entspannung pur! Irgendwie war es in Ordnung, auch wenn ich jetzt nach dem Urlaub schon ein paar Stunden mit meinen Fotos verbracht habe. Geschrieben hatte ich dann mal ab und zu in meine Kladde, aber eben nicht so viel wie sonst.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Urlaub ohne Netbook und Internet

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.