Männer soll eine(r) verstehen

(Fortsetzung zu den Einträgen vom 16. und 17. Februar)

Wie ich es mir schon gedacht habe, Roland wird immer benachrichtigt, wenn ich (und seine weiteren 200 Freunde) auf facebook etwas posten. Und er guckt sich dann natürlich auch an, was ich poste. Dadurch hat er dann auch die Fotos von mir und Markus gesehen und sich wahrscheinlich gedacht, dass Markus mein neuer Freund ist.

Wir kamen auf facebook zu sprechen, da er da geschäftlich Werbung macht. So habe ich ihn einfach mal gefragt, warum er mich gebeten hat, ihn als Freund zu löschen. Er hat mir ohne weiter nachzudenken gesagt, dass er nicht ständig sehen will, wenn ich etwas poste. Ich habe ihn nicht gefragt, ob er die anderen auch gebeten hat, ihn als Freund zu löschen… grins! Ich habe ihm auch nicht gesagt, dass er die Benachrichtigungen ja einfach ignorieren kann, ihm aber den Tipp gegeben, dass er sie ausschalten kann.

Roland sagte, es sei ihm zu aufwändig, sich weiter mit facebook auseinanderzusetzen, er tue nur das Nötigste… und guckt sich meine Einträge an (füge ich da mal in Gedanken hinzu). Warum er denn dann 200 Freunde hat, habe ich dann gefragt. Das seien alles Anfragen von Leuten gewesen, mit denen er bei seinen geschäftlichen Freizeit-Projekten zu tun hatte. Dazu habe ich dann nur noch gesagt, dass ich solche „Freunde“ nicht hätte und facebook für mich eine andere Bedeutung hätte. Dann habe ich das Thema abgebrochen.

Werbeanzeigen

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.