Mädelsabend

Vielleicht bin ich gerade etwas angeschickert. Wir hatten unsere übliche Rohkost mit Cheese-Dip und dazu Mumm mit Aperol.

Maja und Vanessa meinten, der Kai würde nicht zu mir passen, auch als potenzielle Affäre nicht. Nicht weil er zu jung ist, sondern einfach, weil ein Mann mit Kind in einem mittelständischen Job einfach nicht passen würde. Sie meinten, ich solle mir einen erfolgreichen Typen suchen, der in seiner Arbeit aufgeht und der in seiner Freizeit eine adäquate Frau braucht, mit der er einfach das Leben genießen kann und dabei auch qualifizierte Gespräche führen kann.

Am Anfang des Abends stießen wir erst einmal auf unsere beruflichen Erfolge an. Maja, selbständig mit ersten Erfolgen als Anwältin, Vanessa gerade zum Investment Director aufgestiegen und ich zum CFO befördert worden, auch wenn es dafür noch nicht mehr Geld gibt. Wir lieben unsere Jobs und wollen einfach nach harten und langen Tagen den Abend genießen.

Meine Freundinnen sind beide so Mitte Dreißig. Vanessa ist frisch verheiratet, Maja lebt seit gut einem Jahr mit ihrem Freund zusammen und ich bin schon eine Weile Single. Sie sagen, dass sie es gut finden, dass ich nicht nach einem festen Lebensgefährten suche. Aber die Story mit Kai fanden sie gar nicht passend, auch für eine mögliche Affäre nicht. Sie meinen, dass es schon auch Männer um die Vierzig geben müsse, die beruflich erfolgreich und Single seien. Er könne auch jünger sein, das würde auch zu mir passen.

Da stellt sich nur die Frage, wo frau diese passenden Männer trifft. Vanessa wird ihren Mann mal fragen, wer so morgens mit ihm zum Joggen unterwegs ist. Und ich solle doch mal morgens vor der Arbeit ins Fitness-Studio gehen. Denn die Männer, die abends lang arbeiten, würden eher morgens trainieren. Und ein Mann für mich müsste schon etwas für seinen Körper tun.

Hmpfh, ich brauche aber abends nach dem Büro-Job meinen Ausgleich beim BodyCombat. Und ich bin überhaupt kein Frühaufsteher! Das muss ich mir noch gut überlegen.

Advertisements

3 Gedanken zu „Mädelsabend

  1. *lach* alles hat seinen Preis….:))

    ist die Welt nicht perers…? so wie es aussieht findet man die Männer für die langen Abende ausgerechnet am…frühen Morgen…. :)) seltsame Theorie….seltsame Wirklichkeit…aber treffende Logik deiner Freundin 😉

    Gefällt mir

  2. ja, die Ratschläge der guten Freundinnen… 🙂 Solch gut gemeinten Rat sollte man sich schon zu Herzen nehmen. Aber im Endeffekt weißt du bestimmt selbst am Besten, was dir gut tut, und was du vom Leben möchtest. Bist ja schließlich ’ne erwachsene Frau 🙂
    Lieber Gruß

    Gefällt mir

  3. tja, was tut mir gut bzw. welcher Mann tut mir gut?

    einer der etwas mit seiner knappen Freizeit anzufangen weiß und es genießt einen – nicht zu großen – Teil davon mit mir zu verbringen

    er muss einen sportlichen Body haben, dabei eher Funsportler als leistungsorientiert sein,
    seinen Job sollte er lieben, dabei ein jungenhaftes Smile bewahren,
    sein Geld sollte er eher für ein aktuell schönes Leben ausgeben als in Anlagevermögen investieren,
    er sollte mich zum Lachen bringen

    hm, sonst noch was… bestimmt

    Gefällt mir

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.