Es ist kalt in Deutschland

Gestern kam ich am späten Nachmittag mit meiner Cousine in ihre Wohnung. Wir hatten uns bei Ihrer Mutter zum Kaffee getroffen und dann hatte sie mich mitgenommen, da wir abends zusammen ausgehen wollten. Ich weiß nicht, wie kalt es war, vielleicht 16 Grad. Sie stellte die Heizung auf drei, die sonst nur auf zwei steht, mir zu liebe. Bis wir dann zwei Stunden später die Wohnung verließen, um auszugehen, war es immer noch nicht richtig warm.

Ich war inwischen so durchgefroren, ich saß irgendwann da, mit Schal und am Überlegen, ob ich meinen Mantel anziehen sollte. Leider hatte sie keinen Hula-Hoop-Reifen, mit dem hätte ich mich gut aufwärmen können. So habe bin ich dann ein paar Hampelmänner gesprungen und bin durch die Wohnung gejoggt, um mich warm zu machen. Ich musste mich ja auch noch zum Ausgehen umziehen, was bei der Kälte echt Überwindung kostete.

Als wir nachts um halb zwei zurück kamen, war die Wohnung wenigsten einigermaßen erträglich warm. Vielleicht etwa 20 Grad. Mir zu liebe verzichtete sie darauf, bei offenen Fenster zu schlafen. So lag ich dann neben ihm im Bett unter einer Winterdecke mit geblümter Biber-Bettwäsche bezogen. Oh, wie unerotisch. Wenn sie so einen Kerl mit heim nimmt, in ein üblicherweise echt unterkühltes Schlafzimmer, in ein Bett mit Biber-Bettwäsche, der kommt doch nie wieder mit. Da muss der es echt nötig haben oder sie die ganz besondere Qualifikation, dass man bei der Temperatur so richtig Spaß am Sex hat. Das geht doch dann nur unter der dicken und schweren Bettdecke, die auch nur das kleine Standardmaß von 135 x 200 cm hat, dass man eigentlich zu zweit da gar nicht drunter passt.

Sie hat zwar zwei Bettdecken in ihrem 180 cm Bett, im Gegensatz zu mir und meinen Freundinnen, die nur eine Decke von 220 x 240 cm haben. Ich fühl mich alleine super wohl unter der großen und leichten Decke, und wenn man zu zweit schläft geht das prima auf Abstand mit einer Freundin oder kuschelig mit einem Lover.

Bei mir daheim hat selbst das Schlafzimmer Wohlfühltemperatur, das ist für mich nicht nur ein Raum zum Schlafen, sondern überhaupt für kuschelige Abende und eben auch für erotische Aktivitäten. Außerdem wusste ich ja früher oft nicht, wer möglicherweise über Nacht bleibt.

2 Gedanken zu „Es ist kalt in Deutschland

  1. Hey, danke das du mir eine E-Mail zukommen hast lassen. Ich werde deinen Blog auf jeden fall weiter verfolgen.
    Und hey wenn de keinen Mann zum Kuscheln und Lieben hast, musst du dich mit Heißen Gedanken vergnügen 😉
    Liebe Grüße, SonnenscheinUndRegen (SuR)
    PS.: Es gibt auch Männer die Biber Bettwäsche mögen 😉

    Gefällt mir

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s