Online-Dating – Jonas – das 3. Date

(Fortsetzung zum Eintrag vom 07.01.2016)

Es war klar, dass Jonas bei ihr schläft, wenn sie Freitag gemeinsam zum Cocktailabend bei Christines Freunden gehen. Vanessa und Lukas wohnen gleich um die Ecke, da können sie also hinlaufen. „Nach ein paar Cocktails solltest du nicht mehr Auto fahren, Baby,“ sagte Christine zu Jonas, als sie ein paar Tage davor skypten „also musst du wohl bei mir schlafen.“ Mit einem Lachen in der Stimme antwortete er „Das mach ich doch gerne!“

Schon am Nachmittag hatte sich Christine über die Kleiderfrage Gedanken gemacht. Sie hatte aber nun echt keine Lust auf Jeans, denn auf der Cocktailparty sollte es etwas schicker zugehen – so hatten ihre Freundinnen und sie das für sie Mädels abgesprochen. Dann sollte es also ihr neues kurzes buntes Kleid sein, figurnah in A-Linie geschnitten, nicht zu warm und nicht zu kalt. Bei der Länge bzw. Kürze waren Stay-ups natürlich nicht möglich, außerdem hatte Christine extra eine zum Muster passende rot-schwarze Strumpfhose gekauft. Mit den langen schwarzen Stiefeln sah das richtig sexy aus. Also ein Hingucker für Jonas, allerdings für Christine später zuhause das Problem, in einem unbeobachteten Moment aus den Nylons raus zu kommen. Strumpfhosen sind ja so unsexy!

Jonas hatte sich ein klein wenig verspätet. Kein Thema, manchmal kann man den Verkehr von Potsdam nach Berlin nicht einschätzen. Als er klingelte war Christine – bis auf den Mantel – schon komplett angezogen. Er kam noch eben rauf, auch wenn sie es nun eigentlich eilig hatten.

Das Wiedersehen war heftig. Noch in der Wohnungstür gab es den ersten leidenschaftlichen Kuss. Deutlich weniger zurückhaltend als der Abschiedskuss vor anderthalb Wochen. Ganz klar, da hatten sie beide darauf gewartet. Oh, Christine hätte Jonas am liebsten gleich ausgezogen und … Auch er konnte die Finger und Lippen nicht von mir lassen. Leider mussten sie jedoch gleich los, da es neben den Cocktails eben auch warmes Essen bei Vanessa und Lukas geben sollte. Sie waren ja eh schon 20 Minuten zu spät dran.

Es wurde ein schöner Abend. Jonas und Christine hielten natürlich viel Händchen und knutschten nicht selten.  Sie konnte ihn aber auch mal mit einem ihrer Freunde alleine lassen, er passte gut in ihre Clique rein. Vanessa steckte ihr zwischendurch, wie beeindruckt sie war. Auch Lillian war begeistert. Ein cooler Typ, viel männlicher als der letzte und prima zu Christine passend, fand sie. Sie würden wie ein frisch verliebtes Paar rüber kommen. Na, was denn auch sonst?!

Leicht angeschickert machten Jonas und Christine sich gegen eins auf den Heimweg. Die Stufen im Treppenhaus zu Christines Wohnung waren hervorragend geeignet, um den Größenunterschied beim Knutschen auszugleichen. Sie knutschten sich also von Treppenabsatz zu Treppenabsatz und standen irgendwann vor Christines Wohnungstür.

Drinnen zogen sie die Mäntel und Winterstiefel aus. Ganz gute Gastgeberin fragte Christine Jonas noch, ob er etwas trinken wolle. Sie dachte dabei so an Wasser, er jedoch wollte einen Kaffee. Christine war etwas verwundert. Auch mit einer schnellen Nespresso-Maschine dauert einen Kaffee zu machen doch etwas länger als ein Wasser einzuschenken. Beim Kaffee-Zubereiten hatte sie zwar Jonas‘ Lippen in meinem Nacken, doch er machte noch keine Anstalten sie auszuziehen. Warum war er jetzt so zurückhaltend?

Er ließ sich am Küchentisch nieder, um seinen Kaffee zu trinken, strahlte Christine an und sagte ihr, wie nett er doch den Abend fand. Immerhin trinkt er seinen Kaffee gerne sehr heiß (wie sie inzwischen weiß), so brauchte er nicht lange dafür. Danach fragte er nach dem Badezimmer. Die Frage war echt okay und gab Christine die Gelegenheit, im Schlafzimmer die Lichterkette und den CD-Player einzuschalten – die passende Latin-Jazz-CD hatte sie schon am Nachmittag eingelegt. Dann entledigte sie sich noch schnell ihrer Strumpfhose. Ihre Beine sind immer etwas gebräunt, dass sie zum Minikleid auch im Winter gut aussehen und Orangenhaut hat sie zu Glück keine.

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s