English-Training – Part 4

(Fortsetzung zum Eintrag vom 16. März 2016)

Nach zwei Wochen Urlaub hatte Lucia bestimmt 50 Mails im Postfach. Sie checkte sie erst einmal schnell auf interessante Absender und fand einen unbekannten mit Betreff „Greetings from room 102“, die konnte nur von Phil sein.

Phil hatte tatsächlich noch am selben Abend, nachdem sie sich verabschiedet hatten, geschrieben. Wahrscheinlich hatte er damit gerechnet, dass Lucia ihre geschäftlichen Mails auch im Urlaub lesen würde, aber da hatte er nun Pech. Immerhin musste er Ihre Abwesenheitsmessage erhalten haben. Die Mail war nicht lang, er schrieb „so good to meet you“, wünschte ihr einen erfolgreichen Abschluss für ihren Englischkurs und bemerkte noch „I hope you won’t mind of I dream about you just a little bit…?“.

Klar saß Lucia dann erst einmal mit einem fetten Smile am Schreibtisch. Auch wenn sie an ihm als Mann nicht so sehr interessiert ist, ist es gut fürs Ego solche Mails zu lesen.

In der Mittagspause googelte sie Phils E-Mail-Adresse, da sie ja nur diese und seinen Vornamen kennt. Sie wurde auf myspace und in zwei südafrikanischen Dating-Portalen fündig. Alles leider ohne Foto und anscheinend aus 2014 oder älter. Es war aber ganz interessant, zu sehen, was Phils Interessen  sind. Sie wüsste aber noch viel lieber, welche Bücher er inzwischen herausgebracht hat und wo er in der Presse aufgetaucht ist. Doch dafür braucht sie seinen Nachnamen.

Am Nachmittag schickte sie Phil dann eine kurze Antwort-Mail. Sie schrieb von ihrem Smile, als Reaktion auf seine Mail und dass sie gerade sehr busy im Büro sei, somit kaum Zeit hätte. Dann übermittelte sie ihm noch meine privaten E-Mail-, skype-, whatsapp- und facebook-Daten für eine einfachere weitere Kommunikation.

Beim Schreiben fiel ihr auf, dass so ein Mail-Kontakt sicher auch ein gutes Sprachtraining für sie sein würde. Und außerdem will sie ja auch mehr über diesen Kerl wissen, der sagt, sein Job sei „professional writer“!

Advertisements

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.