Essengehen … allein

Die Wetter-App hatte keinen Regen angekündigt. 14 Uhr, Lillian ist eh schon etwas hungrig, da zieht sich der Himmel zu und die ersten Tropfen fallen. Einen Schirm hat sie natürlich nicht dabei, da hat sie sich auf die Wettervorhersage verlassen.

Sie läuft gerade durch Santa Catalina, nachdem sie kurz auf den Flohmarkt geschaut hatte. Den Flohmarkt hätte sie sich sparen können, es ist ein typischer Händler-Flohmarkt mit viel Ramsch. Sie hätte sich doch besser für den Kunstgewerbemarkt entschieden.

Santa Catalina in Hafennähe gefällt Lillian nicht so, zu viele Läden, die den üblichen minderwertigen Touristenbedarf anbieten. Doch ab und zu gibt es dazwischen auch ein paar ansprechende Bars/Cafés. Etwas weiter weg wird es netter, keine von diesen Läden mehr. Dafür mehr Bars/Cafés. So auch das LA TABERNILLA, das gerade vor ihr liegt, als es anfängt zu regnen. Auch drinnen sieht es nett aus, eine kleine Tapas-Bar halt, immerhin auch ohne Spielautomaten. Wie die Kreidetafeln an der Wand versprechen, mit einer recht vielfältigen Wein-Auswahl, auch en vaso.

Lillian lässt sich einen trockenen leichten Weißwein empfehlen. Das ist nicht ganz einfach, da Lillian ja nur ein paar wenige spanische Vokabeln kennt und der englische Wortschatz des Kellners recht begrenzt ist. Doch als der Wein kommt, schmeckt er wie angeboten. Auf die Croquetas de Ibéricas muss sie eine Weile warten, dafür kommen die frisch gemacht. Die media racion besteht aus fünf Stück, ausreichend um satt zu werden. Sehr lecker sind die Croquetas auch.

Es kostet Lillian zwar immer etwas Überwindung, allein ein Restaurant o. ä. zu betreten. Doch wenn sie erstmal ihren Platz hat, fühlt sie sich wohl. Sie hat aber auch immer etwas zu Lesen oder ihre Schreibkladde dabei. Oft ist es aber auch einfach schön, die Atmosphäre auf sich wirken zu lassen oder die Leute zu beobachten. Hier in Las Palmas versucht sie auch, bei der Kommunikation mit dem Kellner die ersten spanischen Vokabeln anzuwenden oder mit Hilfe der Speisekarte neue zu lernen.

Advertisements

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.