Für ihn lasse ich jeden anderen Kerl stehen – Kapitel 16 – Der 1. Blick

Eine erwachsene Frau

  1. März 2013

Es ist 18:30 Uhr. Ich tigere unruhig durch meine Wohnung. Es ist nicht so ganz klar, wie er durch den Verkehr kommt, 18:30 Uhr ist die frühestmögliche Ankunftszeit. Ich hatte über den Google-Routenplaner die Fahrzeit gecheckt, die Verkehrslage ist wohl recht ruhig.

Ich war ein paar Minuten eher aus dem Büro abgehauen, wollte mich noch in Ruhe umziehen. Hatte mich nun in meine Lieblingsjeans (leicht baggy, leicht shreddig) geschmissen, dazu einen Zimtstern-Gürtel und das kleine süße T-Shirt in Baseball-Optik, figurnah geschnitten. Mein Gesicht hatte ich frisch gewaschen und die Zähne geputzt. Wie immer hatte ich eine leichte Puderschicht und etwas Rouge aufgetragen, die Wimpern hatte ich schon morgens getuscht. Dazu dann der Gaultier-Duft. Meine Zehennägel hatte ich gestern schon mit frischem blauem Lack versehen. An meinen nackten Füßen trage ich Reef-Flip-Flops. Die Locken nun noch einmal kopfüber aufgewuschelt. Ich fühle mich wohl, meine Augen strahlen … und ich…

Ursprünglichen Post anzeigen 152 weitere Wörter

Advertisements

Was meinst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.