Für ihn lasse ich jeden anderen Kerl stehen – Kapitel 1 – stayfriends

Ursprünglich veröffentlicht auf Eine erwachsene Frau:
Mitte November 2011 Meine Teenagerliebe hatte sich auf stayfriends angemeldet. Ich war und bin dort ja nicht so richtig aktiv, hatte aber seine Schule unter Beobachtung gestellt. Also habe ich eine E-Mail bekommen, dass er sich angemeldet hat. Yeah, endlich wieder eine Kontaktmöglichkeit! Ich hatte Peter seit…

Für ihn lasse ich jeden anderen Kerl stehen – Kapitel 27 – Der Antrag

Dienstag nach Ostern 2013 Dienstag, Abreisetag. Die Ferienwohnung mussten wir nicht zu Unzeiten verlassen, da sie nicht gleich vermietet war,  also konnten wir gehen, wann wir wollten. Wir schliefen aus und da ich – wie anscheinend immer – deutlich früher wach war, als Peter, kümmerte ich mich ums Frühstück. Man kann sich schon daran gewöhnen,… Weiterlesen Für ihn lasse ich jeden anderen Kerl stehen – Kapitel 27 – Der Antrag

Für ihn lasse ich jeden anderen Kerl stehen – Kapitel 26 – Der Leuchtturm

Ostermontag 2013  Ostermontag gab es kein Frühstück im Bett, wir hatten mit Andreas und Andrea verabredet, bei denen zu frühstücken. 10 Uhr war eine gute Zeit. Für mich, um nicht vor Hunger zu sterben und für Peter um annähernd ausgeschlafen zu sein. Ich war wie immer recht früh wach und erlaubte es mir, Peter gegen… Weiterlesen Für ihn lasse ich jeden anderen Kerl stehen – Kapitel 26 – Der Leuchtturm

Für ihn lasse ich jeden anderen Kerl stehen – Kapitel 25 – Osterhasen

Ostersonntag 2013  Auch Ostersonntag war ich vor meinem Liebsten wach. An Weiterschlafen war nicht zu denken, also fahndete ich in meiner Reisetasche schon einmal nach meinem Ostergeschenk für ihn. Nur ne Kleinigkeit, einen Milka Nuss Osterhasen für meinen Milka-Fan, dazu ein Drahtseil mit Magneten, mit denen er die Fotos, die ich ihm von meinem Fotoshooting letztes… Weiterlesen Für ihn lasse ich jeden anderen Kerl stehen – Kapitel 25 – Osterhasen

Für ihn lasse ich jeden anderen Kerl stehen – Kapitel 24 – Kuscheln gegen die Kälte

Ostersamstag 2013 Ostersamstag, gegen 8 Uhr wurde ich wach. Peter schlief friedlich neben mir. Verdammt war das kalt hier im Schlafzimmer! Es kostete Überwindung, aber es half nichts, die Heizung musste aufgedreht werden. Einen Bademantel hatte ich nicht mitgenommen, nur so ein kleines Satin-Nightie, aber auch das war noch in der Reisetasche. Also warf ich… Weiterlesen Für ihn lasse ich jeden anderen Kerl stehen – Kapitel 24 – Kuscheln gegen die Kälte